Unsere Gesundheit & Soziales

NEUDENKEN UND FÜHLEN

Das derzeitige Gesundheits- und Pflegesystem hat Dinosauriercharakter. Teuer, starr und mächtig in den Strukturen. Zum Aussterben verdammt. Ungelöste Fragen:

  • Wie kompetent sind die Kompetenzzentren wirklich? Qualitätsverbesserung oder Kosten sparen zu Lasten der Patient_innen und Ärzt_innen?
  • Wann wird endlich in Menschen investiert – wie sieht die landärztliche Versorgung von morgen aus?
  • Wann gibt es eine echte Strukturreform, die mit der Finanzierung aus einer Hand beginnt?
  • Wer tut was für ein Altern in Würde? Wir wollen so lange wie möglich selbstbestimmt leben. Wann orientiert sich das Angebot endlich an den Bedürfnissen der Menschen?

Die Abschaffung des Pflegeregresses war eine schlampige, nicht durchdachte Entscheidung. Ein planloses Wahlzuckerl. Die Menschen wollen nicht in ein Pflegeheim, wenn es nicht unbedingt sein muss. Aber wenn, dann will jeder von qualifiziertem und einfühlsamem Personal betreut werden und sich das auch leisten können.

  • Wenn ich nicht weiß, wie ich mir Gesundheit, Pflege, Kinderbetreuung leisten kann, wie soll ich da an Zukunft denken?
  • Das Frauenbild der mit absoluter Mehrheit, und daher de facto allein, regierenden ÖVP ist aus dem vorigen Jahrhundert. Wo bleibt meine Zukunft als selbstbestimmte Frau im 21. Jahrhundert?

Wie lange werden die Machtbesessenen noch den Kopf in den Sand stecken und das, was den Bürgerinnen Sicherheit gibt, ignorieren?

Wir legen robuste und pragmatische Lösungen auf den Tisch:

→ Bedarfsorientierte Versorgung mit transparenter Finanzierung – zentral gesteuert.

→ Fokus auf flächendeckende ärztliche Versorgung – dann kommt halt keine Autobahn.

→ Vordenken in Ressourcenplanung und Prävention.

→ Erstellung von Qualitätsstandards für Pflegeeinrichtungen.

→ Technologien nützen.

→ Ausbau mobiler und ambulanter Pflege und Pflegeangebote.

→ Förderung von Kinder-und Jugendgesundheit.

→ Don’t smoke in allen Bereichen, wo sich Menschen im öffentlichen Raum begegnen.

→ Zivilgesellschaftliche Mitverantwortung wertschätzen und fördern.

Es ist möglich, mit entsprechendem Fokus, die Gesundheits- und soziale Versorgung mit Herz und Hirn für alle Beteiligten neu zu denken und zu tun.
Teilen: